Steyr Mannlicher Karabiner Mod. 1895 Kal. 8x56R

440,00 

Steyr Mannlicher Karabiner Mod. 1895 Kal. 8x56R

Das Gewehr Mannlicher Modell 1895 ist ein Repetiergewehr mit Geradezugverschluss. Es diente in der Armee Österreich-Ungarns als Ordonnanzgewehr. Im erstem Weltkrieg erkannte die Armeeführung den großen Nachteil langer Gewehre in den Schützengräben. Aus diesem Grund baute man von nun an kurze Karabiner in dem Einheitskaliber 8x50R. Aufgrund des Nachladevorganges durch schnelles Zurück- und Vorschieben des Verschlusses nannten die Soldaten das Gewehr umgangssprachlich “Ruck-Zuck-Gewehr”. Geladen wurde der Karabiner mit Ladestreifen von jeweils 5 Patronen.

Technische Details:

  • Gesamtlänge 100,5 cm
  • Lauflänge 51 cm spiegelblank
  • Geradezug-Zylinderverschluss
  • Schaft vermutlich Kirschholz
  • 1a Zustand, lediglich Lagerspuren
Gewicht 4 kg
Größe 110 × 20 × 20 cm