Degen Feldprediger Eidgenössische Ordonnanz 1911

240,00 

Degen Feldprediger Eidgenössische Ordonnanz 1911

Der Feldprediger Degen wird häufig auch Landsgemeinde Degen bezeichnet. Bei diesem Exemplar handelt es sich um eine Reproduktion  mit einer schlanken, im oberen Drittel geätzten Klinge, einem versilberten reliefartigen Bügel und einem Schweizer Kreuz im Schichtblatt. Die Griffhilze ist einem Lederbezug und einer Drahtwicklung versehen. Die schwarze Lederscheide ist mit zwei versilberten Beschlägen versehen.

Die Maße im Detail:

  • Gesamtlänge mit Scheide 96 cm
  • Klingenlänge 80 cm
  • Gewicht mit Scheide etwa 700 g
Gewicht 1 kg
Größe 100 × 10 × 10 cm